Versicherung für Helfer und Helferinnen

Beitragsfreien Unfallschutz für freiwillige Helfer bieten aktuell die LVM und auch die R+V Versicherung an. U.U. tritt nicht in allen Fällen die Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) in den Schadenfall ein. Bitte sichern Sie sich daher bestmöglich ab.

Kostenlosen Unfallschutz für Hochwasser-Helfer bietet die R+V Versicherung.

Leisten Sie anlässlich der Flutkatastrophe in den betroffenen Gebieten freiwillig und unentgeltlich Hilfe? Dann sind Sie über die R+V Versicherung mit einem beitragsfreien Unfallschutz abgesichert. Der Unfallschutz wird kostenfrei nach Registrierung bis 31.10.2021 gewährt.

Weitere Informationen bzw. die sofortige Registrierungsmöglichkeit findet man auf der nachstehenden Seite der R+V.

Die LVM bietet freiwillig Helfenden einen beitragsfreien Unfallschutz. 

Versichern können sich alle, die sich freiwillig und unentgeltlich als Helfende in den betroffenen Gebieten engagieren. Der Versicherungsschutz gilt ab Registrierung bis zum 30.09.2021.

Weitere Informationen bzw. die sofortige Registrierungsmöglichkeit findet man auf der nachstehenden Seite der LVM.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top